AGB 2017-01-16T12:07:47+00:00

AGB

CUPA GmbH – Allgemeine Geschäftsbedingungen (Kurzform)

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen

I. Vertragsabschluss

1. Wir liefern ausschließlich zu den nachstehenden Liefer- und Zahlungsbedingungen. Diese gelten für alle Lieferungen, soweit nicht ausdrücklich abweichendes schriftlich vereinbart wird.

2. Unsere Angebote/Preise sind stets freibleibend.

II. Preis

1. Die Preise verstehen sich, sofern nicht anders vereinbart, exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

2. Nebenkosten wie Verpackung, Transport- und Versicherungskosten sind in den Preisen nicht enthalten.

III. Zahlungsbedingungen

1. Unsere Rechnungen sind zahlbar per Vorauskasse (Betrag siehe Auftragsbestätigung).

2. Die Daten unserer Bankverbindung entnehmen Sie bitte der Auftragsbestätigung.

IV. Lieferung und Lieferzeit

1. Mit der Übergabe der Ware an den Frachtführer, spätestens jedoch mit dem Verlassen des Werkes oder Lagers, geht die Gefahr auf den Käufer über.

2. Liefertermine werden nach bestem Ermessen angegeben, sind aber unverbindlich. Sie sind bedingt durch die Liefermöglichkeit aller Lieferanten.

3. Der Versand erfolgt nach dem von uns festgestellten geeignetsten Transportweg.

4. Rücksendung von Waren sind nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung möglich und bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung. Diese Rücksendungen an CUPA GmbH, müssen frei Haus erfolgen. Bei Warenrücksendung werden 10% vom Wert der Ware als Bearbeitungsgebühr in Abzug gebracht. Ebenso sind Versandkosten, die unsererseits geleistet wurden, zu ersetzen. Sollte es sich um einen Irrtum oder Fehler durch Verschulden der CUPA GmbH handeln, übernehmen wir die Rücksendungskosten und es wird keine Bearbeitungsgebühr verrechnet.

5. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt.

6. Kommen wir mit der Leistung in erheblichen Verzug, so kann der Besteller vom Vertrag zurücktreten, wenn er uns eine für die Lieferung angemessenen Nachfrist setzt und wir diese Frist fruchtlos verstreichen lassen. Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen, soweit wir den Verzug nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt haben.

V. Verlängerter Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an den von uns gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung sämtlichen Forderungen aus der Geschäftsbeziehung, einschließlich aller Nebenforderungen, vor.

VI. Haftung für Mängel der Lieferung

Für Mängel der Lieferung haften wir wie folgt:

a) Der Liefergegenstand ist unentgeltlich nach unserer Wahl nachzubessern oder neu zu liefern, wenn er infolge eines nachweisbar vor den Gefahrenübergang liegenden Umstandes unbrauchbar oder in seiner Brauchbarkeit beeinträchtigt wird. Erfolgt eine Nachbesserung nicht innerhalb einer angemessenen Frist, so ist der Besteller zur Wandlung oder Minderung berechtigt.

b) Voraussetzung der Haftung ist, dass der Besteller den Mangel innerhalb von 8 Tagen schriftlich rügt. Die Frist beginnt ab dem Zeitpunkt, in dem der Besteller den Mangel erkannt hat oder bei sorgfältiger Prüfung erkennen hätte können.

c) Die Abbildungen von Produkten, Farben und Muster sind nicht verbindlich. Etwaige Druck- und Satzfehler vorbehalten.

VII. Übertragbarkeit der Rechte

Der Besteller darf seine Rechte aus diesem Vertrag an Dritte nur mit unserer schriftlichen Zustimmung übertragen.

VIII. Gewährleistung/Garantie

1. Es gelten die österreichischen gesetzlichen Bestimmungen für Garantie und Gewährleistung.

2. Über die Gewährleistung hinaus, gewährt der Hersteller eine lebenslange Garantie auf die Druckmechanik der Schreibgeräte. Diese gilt nur bei sachgerechter Verwendung und nicht bei Missbrauch oder mutwilliger Beschädigung. Diese Garantie erstreckt sich auch nicht auf Verlust und Ersatz verbrauchter Minen. Bitte senden Sie uns einen Fehlerhaften Artikel zurück, damit er durch einen gleichen Artikel oder einen Artikel gleichen Wertes ersetzt werden kann.

3. Punkt 1. und 2. ist nicht für Vintage Modelle gültig, da es sich dabei um limitierte Versionen, Muster, Einzelstücke bzw. Ausstellungsware handelt.

4. Für Werbeaufdrucke gewährt der Hersteller zwei Monate Gewährleistung.

IX. Widerrufsrecht

Nach abgeschlossenem Kaufakt anerkennen wir kein Widerrufsrecht. Etwaige Kulanzlösungen bedürfen ausschließlich der Schriftform und Bestätigung durch die CUPA GmbH.

X. Schlussbestimmungen

1. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist A-2340 Mödling.

2. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder sich als undurchführbar erweisen oder sollte sich eine Lücke herausstellen, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht beeinträchtigt werden. Die unwirksame Bestimmung oder die Lücke ist so zu füllen, dass sie dem Sinn und Zweck der vertraglichen Einigung und dem Willen der Parteien am nächsten kommen.